Info 2019-03-22T15:00:12+00:00

Info

Das Unternehmen

Payconiq International S.A. ist eine Aktiengesellschaft nach luxemburgischem Recht, eingetragen im Luxemburger Handels- und Gesellschaftsregister unter der Nummer B 169621 und mit Sitz in L-1839 Luxemburg, 9-11 Rue Joseph Junck.

Die DIGICASH-Lösung wird seit 2006 entwickelt, zunächst von DIGICASH Mobile Payments S.A., Luxemburgs führendem Anbieter von SMS-Mikrozahlungsdiensten über Mobilfunkbetreiber, und ab März 2010 von Payconiq International S.A. Die Zahlungslösung DIGICASH war das Ergebnis eines von der luxemburgischen Regierung unterstützten Forschungs- und Entwicklungsprojekts und stellte den Benutzer, seine Praktiken und seine Bedürfnisse in den Mittelpunkt.

Payconiq International S.A. wurde vom Finanzministerium (unter der Zulassungsnummer 40/18) als Zahlungsinstitut zugelassen und wird von der Aufsichtsbehörde des Finanzsektors (CSSF) im Großherzogtum Luxemburg kontrolliert. Dieser Regulierungsstatus gibt Payconiq International S.A. das Recht, Zahlungsdienste wie DIGICASH gemäß den Bestimmungen des Gesetzes vom 10. November 2009 über Zahlungsdienste in der jeweils gültigen Fassung anzubieten.

Die Zulassung als Zahlungsinstitut verschafft der Payconiq International S.A. zudem einen in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union anerkannten Status. Dieser Status berechtigt die Payconiq International S.A., diese Tätigkeit in allen Mitgliedstaaten auszuüben (vorbehaltlich einer vorherigen Mitteilung durch die CSSF).

Die Lösung DIGICASH

Ein innovativer Ansatz

DIGICASH entstand im März 2010 im Rahmen des Forschungs- und Entwicklungsprojekts in Partnerschaft mit dem luxemburgischen Ministerium für Wirtschaft und Außenhandel. Das Ziel bestand darin, eine Universallösung für mobile Zahlungen zu entwickeln. Während eines Forschungsjahres entwickelte das DIGICASH-Team das Konzept, das am besten geeignet schien, um den Bedürfnissen und Erwartungen der Verbraucher gerecht zu werden.

Ziel war es also, optimale Zahlungsmöglichkeiten für den europäischen Markt zu ermitteln und zu spezifizieren.

Als Experte für Digitaltechnik und mobile Anwendungen und Akteur der Wirtschaft ist DIGICASH der ideale Partner, um mobiles Bezahlen in Luxemburg Wirklichkeit werden zu lassen. DIGICASH hat damit die Lücke zwischen Mobilfunkbetreibern sowie Händlern und Banken geschlossen, indem es diese in das System des mobilen Zahlungsverkehrs einbezogen hat.

„DIGICASH hat ein innovatives System entwickelt, das Ihre Brieftasche durch Ihr Smartphone ersetzt.“

Die wichtigsten Elemente der DIGICASH-Lösung

Das DIGICASH-System bietet einen echten Benutzerkomfort, und zwar über drei Schlüsselelemente.

  • Die direkte Verbindung zum Bankkonto, ein wesentliches Element bedienerfreundlicher Zahlungslösungen (mit Ausnahme von Mikrozahlungen oder Nischenmärkten)
  • DIGICASH ist ein Finanzprodukt, das Partnerbanken ihren Kunden anbieten, ohne die privilegierte Beziehung der Filialen zu ihren Kunden zu beeinträchtigen
  • Die Zahlungen erfolgen durch das Einlesen eines zweidimensionalen Barcodes (auch QR-Code genannt; kompatibel mit den meisten Smartphones), oder über ein DIGICASH-Beacon-Terminal über Bluetooth Low Energy (BLE) oder Near Field Communication (NFC). Die Grundlage des Systems stellt eine technologisch neutrale Plattform dar, die in Zukunft auch andere Technologien integrieren könnte

Die bequemste und sicherste Zahlungslösung

Sie verlieren keine Zeit mehr damit, sich mit der Webseite Ihrer Bank zu verbinden, Ihre Kreditkartennummer einzugeben oder Ihre Brieftasche zu durchsuchen. Ab jetzt können Sie mit der bequemsten und sichersten Zahlungslösung auf dem Markt bezahlen.

Mit diesem System werden keine sensiblen Informationen auf Ihrem Handy gespeichert, die Zahlung erfolgt verschlüsselt und Ihre vertraulichen Daten können nicht „gehackt” werden. Darüber hinaus ist die DIGICASH-Lösung von Ihrer Bank zertifiziert, die sie Ihnen zur Verfügung stellt.

Die Schlüsseldaten von DIGICASH